Schlimme Szenen in den Niederlanden bei Corona-Demo

2550

In Den Haag hatten sich auf einer Wiese Tausende Menschen versammelt, um gegen den Lockdown zu protestieren. Als die Polizei die Kundgebung wegen Überschreitung der Teilnehmerzahl auflöst, gehen die Beamten mit Wasserwerfern, Schlagstöcken und Hunden gegen die Demonstranten vor. Ein Diensthund verbeißt sich im Bein eines Demonstranten. Der Mann schreit, gleichzeitig schlagen zwei Beamte mit ihren Schlagstöcken zu.

4.5 11 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

15 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments