Sanktionen? USA importieren nun 43% mehr russisches Öl

3415
Symbolbild Öl-Tanker

Die Sanktionen der EU treffen hauptsächlich die EU – und sind offenkundig vom Deep State der USA so angeordnet worden. Joe Biden erklärte, das wäre der Preis, den er zu zahlen bereit ist. Er zahlt freilich nichts. Im Gegenteil, die USA hoben sogar einige Russland-Sanktionen wieder auf. Die eigene Wirtschaft werden die USA niemals gefährden, die Industrie Europas wird geopfert.

Das Handelsblatt, Mitglied in George Soros‘ „Project Syndicate“ feiert Joe Biden als „Europas bester Mann„. Während die EU und auch Großbritannien auf Geheiß der USA eine Sanktion nach der anderen gegen Russland verhängen, wird die US-Wirtschaft geschützt. Alles Überlebensnotwendige steht in den USA außer Frage, natürlich werden weiterhin Erdölprodukte angeschafft. Das Importverbot hinsichtlich russischer Düngemittel wurde aufgehoben.

Weiterlesen auf Report24.news

Folgt Politikstube auch auf: Telegram