Salzgitter: Frau auf offener Straße erschossen

2
818

Eine 30-jährige Frau ist in Salzgitter auf offener Straße erschossen worden. Für die Tat soll der Ex-Freund verantwortlich sein. Eine weitere Frau wurde verletzt und liegt im Krankenhaus.

Die Nationalität des Täters wird wieder verschwiegen, könnt ja da Volk beunruhigen.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Jürgen Frankenberger
Gast
Jürgen Frankenberger

n Deutschland ist die Nichtnennung der Identität der Straftäter zahlreicher Islam-generierter Gewalttaten bereits ein ziemlich sicherer Hinweis auf die muslimische Identität der Schuldigen geworden. In Schweden gibt es für die Polizei bereits feste Anordnungen, zwecks Ruhighaltung der besorgten Ursprungsbevölkerung die muslimische Identität von Gesetzesbrechern nicht preiszugeben. Mittlerweile entscheiden in Deutschland unwidersprochen Kopftuch-tragende mus- limische Mitarbeiterinnen Bleiberechts-Ablehnungen für wirklich bedrohte, christliche Flüchtlinge aus den arabischen Unrechtstaaten, während 1,6 Millionen zum nicht geringen Teil integrationsfeindliche Deutsch-Türken ungeniert verkünden, dass nicht etwa die deutsche Kanzlerin, sondern ausgerechnet der Merkel-hofierte Hitlerverschnitt, Antisemit und Ermächtigungsgesetz-Durchmarschierer Erdogan ihr wirkliches politisches Oberhaupt ist und verprügeln andersdenkende Landsleute.… Weiterlesen »

Manfred
Gast
Manfred

Täter und Opfer sind Kosovaren