Regierungs-Sprachrohr ARD verkündet: Hohe Zufriedenheit mit GroKo und Merkel

2011

Hohe Zustimmung für die Bundesregierung und 71 Prozent sind mit der Arbeit von Merkel sehr zufrieden oder zufrieden, wenn das der ARD-Deutschlandtrend so verkündet, dann muss das wohl stimmen, nach dem Motto „der Glaube versetzt Berge“.

[…] Noch nie hat eine Bundesregierung im ARD-„Deutschlandtrend“ so hohe Zufriedenheitswerte verzeichnet.  Der Umfrage zufolge erfreut sich die Bundesregierung einer Rekordzustimmung unter den Bürgern. Im ARD-„Deutschlandtrend“ gaben 64 Prozent (+1) der Befragten an, sie seien mit der Arbeit der Bundesregierung sehr zufrieden oder zufrieden. Dieser Wert war zuletzt im Mai so hoch und ist laut ARD der beste, den je eine Bundesregierung im „Deutschlandtrend“ erzielt hat.

Die Zufriedenheit mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist ebenfalls weiterhin hoch: 71 Prozent sind mit ihrer Arbeit derzeit sehr zufrieden oder zufrieden.

Mit der Arbeit von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zeigten sich 60 Prozent sehr zufrieden oder zufrieden, ein Plus von drei Punkten. Finanzminister Olaf Scholz (SPD) büßte zwei Prozentpunkte ein und kam auf 57 Prozent Zufriedenheit. Für die Sonntagsfrage befragte das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap von Montag bis Mittwoch dieser Woche bundesweit 1511 Wahlberechtigte. […] Quelle: Focus Online

Die 1.511 Befragten sind so happy mit der derzeitigen Bundesregierung sowie der Dauerkanzlerin, ist auch nachvollziehbar bei den höchsten Strom- und Gaspreisen und der höchsten Steuerbelastung, beim höchsten Renteneintrittsalter, bei höchster Rentner- und Kinderarmut, beim höchsten Anteil von Sozialabgaben, bei der höchsten Anzahl von Tafeln und Obdachlosen und auch bei der höchsten Überweisung in den EU-Haushalt. Merke, die „Höhe“ löst nicht nur den Schwindel aus, auch die Zufriedenheit.

Bei der derzeitigen Stimmung in Deutschland ist die hohe Zustimmung für Regierung und Merkel schwer vorstellbar. Die Ergebnisse der Umfragen erinnern irgendwie an die Propagandameldungen in der ehemaligen DDR, die Beliebtheit und Zufriedenheit mit Honecker und dem Politbüro waren stets „hoch“.

4.6 18 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

12 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments