Regierung schickt hunderte Mitarbeiter auf Klima-Weltreise

675

Eigentlich wäre Sparen angesagt – das historische Haushaltsurteil des Bundesverfassungsgerichts hat der Ampel den Boden unter ihren Milliarden-Luftschlössern weggerissen.

Ausgerechnet jetzt plant die Ampel eine riesige Klima-Weltreise: Mit mehr als 250 (!) Mitarbeitern will die Bundesregierung bei der anstehenden Weltklima-Konferenz in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) aufschlagen. Weiterlesen auf Bild.de

3 4 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
MaMa
MaMa (@mark)

Hatte die Kirche damals auch gemacht … die Kreuzzüge.

Was eine echte Religion sein will, die muss neue Gläubige finden/einkaufen.
Welcher Form der Gewalt man nutzt ist dabei gleichgültig. Geld ist letztendlich auch eine Waffe/Schwert, kann ich mit beiden Forderungen durchsetzen (die alte Religion verbannen).

Holger
Holger (@holger)

Das Volk wird schlicht und einfach verhöhnt. Es gibt keinen menschgemachten Klimawandel. Wir sollen gefälligst gehorchen und ansonsten die Fresse halten.

MaMa
MaMa (@mark)
Antwort an  Holger

Wenn der Staats viel Geld hat, dann kauft er sich die passende Meinung in der Wissenschaft. Der dann nicht das vorgegebene Lied trällert, der bekommt kein Geld.
Also in gewisser weise ist der Klimawandel schon menschengemacht – herbeigeredet.

monika
monika

Idioten on tour…….