Rechtsextreme Morde in Hanau: Hat Merkel wieder zugeschlagen?

2573

Zwei Berichte zu Hanau – mit komplett konträrem Inhalt – binnen 24 Stunden. Scheinbar wurde BKA-Chef Holger Münch gestern gehörig durchgemerkelt. Dafür, dass er nun wieder auf Linie ist, muss er auch nicht nach Bautzen und darf seinen Job vorerst behalten. Wir lernen: Was nicht in Merkels Propaganda passt, wird passend gemacht; wer mit der Wahrheit im Weg steht, wird entsorgt.

Siehe Hans-Georg Maaßen. Man kann Herrn Maaßen gar nicht hoch genug anrechnen, was er für seine Integrität auf sich genommen hat. Er hätte auch den Münch(hausen) machen können.

Von Silke Schröder
0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
6 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments