Rechtsanwältin Ana Garner: Warnung vor biologischem Angriff mit genetischer Impfung

4539

Ana Garner ist Rechtsanwältin in New Mexico (USA). Garner ist landesweit in verschiedenen Klagen involviert, die sowohl den Ausnahmezustand und die offizielle Darstellung der Regierung, als auch den ganzen Betrug über Covid-19 und das Coronavirus zum Gegenstand haben. Was Ana Garner in den Dokumenten von Pfizer herausgefunden hat, das berichtet sie im Video.

4.5 15 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Angelique Simon
Angelique Simon

Ich habe es gestern in der Verwandtschaft erlebt, wie eine Impfgegnerin den Druck nicht mehr ausgehalten hat und sich jetzt doch impfen ließ.
Die ist total verändert und richtig euphorisch, so als wären in der Spritze Drogen. Plötzlich redet sie davon, wie toll die Impfung doch sei und sie wäre jetzt glücklich…
Das ist doch alles nicht mehr normal:-(

Karl aus Oberschlesien
Karl aus Oberschlesien
Antwort an  Angelique Simon

Weil nicht jeder, der die (P)Impfung verweigert, versteht….., sondern nur von Angst beherrscht ist. Und zwar Angst vor den Nebenwirkungen. Spätfolgen können die meisten Michel gar nicht eruieren. Würde MICHEL sich tatsächlich informieren, nicht NUR zur (P)Impfung, würde es etwas anders aussehen- in der BRvonD.

http://deutsche-freigeister.mozello.de/blog/

Angelique Simon
Angelique Simon

Das ist wohl so. Es sind ja auch die Schisshasen, die zu den Zeugen Coronas gehören.

Don Camillo
Don Camillo
Antwort an  Angelique Simon

Fragen Sie diese Person in 3 Wochen nochmal. Persönlich glaube ich ,dass es verschiedene Chargen gibt …black jack!

Angelique Simon
Angelique Simon
Antwort an  Don Camillo

Ich gehe auch von Placebos aus, da ja alles noch ein Test ist.
Dazu das hier…https://krisenfrei.com/alessandro-meluzzi-fake-impfung-fuer-die-eliten-must-read/