Realsatire: Einen Apfel in der Öffentlichkeit zu essen ist inzwischen „Gefährdung von Menschenwohl“

3163
Frankfurt:  Polizist fordert von einem Apfelgefährder sich an die neue „Apfel-ess-geschwindigkeits-Verordung“ zu halten, anstatt nur am Apfel rumzulutschen. Endlich hat die gelangweilte Frankfurter Polizei etwas Sinnvolles zu tun. 😲
4.4 18 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

6 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments