ARD-Serie „Entweder Broder – Die Deutschland-Safari“ Hassrede? Mit Facebook vor Gericht

1183

Joachim Steinhöfel: Facebook löschte einen Ausschnitt aus der mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichneten ARD-Serie „Entweder Broder – Die Deutschland-Safari“ als „Hassrede“. Und hat sich am 23.05.2019 vor dem Landgericht Stuttgart blamiert. Henryk M. Broder (die Eltern Überlebende der Vernichtungslager Auschwitz und Buchenwald) wollen den Holocaust „verspotten“ und die Nazibrechen „verharmlosen“. Facebook wieder einmal zweiter Sieger. Grotesk, dümmlich und ein Produkt völliger moralischer Verwahrlosung.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
6 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments