Rathenow: Syrer-Mob geht mit Gürteln und Steinen auf eine Gruppe Deutscher los

6675

ARVE Fehler: The video is likely no longer available. (The API endpoint returned a 404 error)

Syrische Bereicherung auf dem Märkischen Platz in Rathenow am 10. Mai. Wie Rathenow24.de berichtet, sollen nach bisherigen Erkenntnissen gegen 19.00 Uhr mehrere junge Männer aus einer Gruppe von ca. 10-15 Personen mit Gürteln auf eine Gruppe deutscher Bürger losgegangen sein und vier Personen aus dieser Gruppe mit den Gürteln auch verletzt haben. Weiterhin sollen mehrere Personen von der gegenüberliegenden Straßenseite mit Steinen auf die deutsche Personengruppe geworfen und dabei zwei abgestellte Autos beschädigt haben.

ARVE Fehler: The video is likely no longer available. (The API endpoint returned a 404 error)

Durch Zeugen und einen Angegriffenen selbst konnte ein 16-jähriger Syrer bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die Bereitschaftspolizei konnte vorerst sechs Tatverdächtige (14-22 Jahre aus Syrien) sowie vier Geschädigte namentlich bekannt machen.

Nach Auswertung von Handyvideoaufnahmen und sich anschließenden Fahndungsmaßnahmen im Umfeld des Märkischen Platzes konnten weitere Tatverdächtige für Körperverletzungen mittels Gürtelschlagen und Sachbeschädigung mittels Steinewerfen identifiziert und teilweise zur Verhinderung weiterer Straftaten bis in die Nacht in Gewahrsam genommen werden. Die Kriminalpolizei ermittelt auch wegen Landfriedensbruchs gegen die Tatverdächtigen.

Loading...
Benachrichtige mich zu: