Radikaler Fundamentalist? Düsseldorf: Imam lehrt künftig Islam in evangelischer Kita

11
1041
Symbolbild

In einer evangelischen Kita in Düsseldorf soll der Imam Asmer U. die Kinder über den Islam aufklären bzw. näherbringen, zum Beispiel den Ramadan oder das Tragen eines Kopftuches, das Projekt hatte ein evangelischer Pfarrer angestoßen und soll im April starten. So einigen Eltern könnte das Vorhaben sauer aufstoßen und vor allem mehr als große Bedenken auslösen, sollten sie von der Recherche der Islamismus-Expertin Sigrid Herrmann-Marschall erfahren, die sich die Mühe machte, die öffentlich einsehbare Facebook-Seite von Asmer U. näher zu betrachten, der auf die Jüngsten losgelassen wird.

[…] Islamismus-Expertin Sigrid Herrmann-Marschall fand auf dem Facebook-Profil von Asmer U. nicht wenige Inhalte, die ein eher radikal-fundamentalistisches Gedankengut des Imams vermuten lassen. So finden sich auf seiner Facebook-Seite unzählige Beiträge, die der Salafisten-Szene zugerechneten Personen wie Marcel Krass oder andere international bekannte Hassprediger zeigen, wie etwa Salman Al Ouda oder Zakir Naik.

Etliche Male wurden auch Inhalte des radikalen bosnischen Portals „SAFF“ geteilt. Besonders erschreckend ist ein Bild auf seinem Facebook-Profil, dass ein knapp zweijähriges Mädchen bis aufs Gesicht verhüllt zeigt. Mehrere anti-israelische Schmäh-Karikaturen legen auch die Vermutung eines antisemitischen Hintergrundes nahe. […] Weiterlesen auf NRW direkt.net

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
BB
Mitglied
BB

Ein Imam hat nichts in Kindergärten zu suchen, ein evangelischer Kindergarten duldet dies?!, Leute wacht auf..hier sollen kackdreist die Kleinen beeinflusst werden!
Wehrt euch endlich….

Bingo
Mitglied
Bingo

Ja wir müssen uns wehren !
Wenn den Muselmanen etwas nicht passt,- wie der Sexualkundeunterricht in GB, gibt es lautstarke Eltern-Proteste !
Da knickten die Schulen sofort ein !

Stahlie
Mitglied
Stahlie

Hier in Deutschland wehren sich maximal 10% !!! Der Rest ist total verblödet! Entschuldigung aber das ist die Wahrheit! Erst wenn der „Bärtige“ mit einem Messer vor der Tür steht schreien alle um Hilfe!

Bingo
Mitglied
Bingo

Entweder sind die 90% nicht informiert, der wollen nichts hören.

Fausti
Mitglied
Fausti

Informationen gibt es ja eigentlich genug, es scheint die wollen n o c h nichts hören.

Mosso Uzzagar
Mitglied
Mosso Uzzagar

Die wissen es nicht besser. Und dann noch keine Ahnung vom Umgang mit dem Internet + Betreutes Fernsehen. Dazu kommt noch die Schulbildung heut zu Tage. Gefühlt alle 5 Jahre muss der Durchschnitts-IQ nach unten korrigiert werden… usw usf.

Wir sind alle am Arsch!

Mosso Uzzagar
Mitglied
Mosso Uzzagar

Da hast du leider Recht. 😢

Fausti
Mitglied
Fausti

Dieser Pfarrer müsste doch gleich seines Amtes enthoben werden. Wo gibt es denn so etwas? In Rheinland-Pfalz wird eine moslemische Kita geschlossen wegen Gedankengutes das nicht hierher passt und in NRW wird eine evangelische Kita benutzt, um Reklame für den Islam zu machen. Hoffentlich wehren sich hier die Eltern.

Bingo
Mitglied
Bingo

Richtig, der Pfarrer müßte suspendiert werden.
Wenn die betroffenen Eltern still halten, haben sie schon verloren !!

leevancleef
Mitglied
leevancleef

Stellt sich eine Frage. Wie viele katholische Pfarrer unterrichten an Schulen in der Türkei?

Fausti
Mitglied
Fausti

Richtig, in den islamischen Ländern werden die Christen verfolgt und hier die Moslems hofiert, dank unserer Regierung.