Prof. Udi Qimron von der Universität Tel Aviv zur angeblichen Corona-Pandemie

1406

Prof. Udi Qimron ist Leiter der Abteilung für Klinische Mikrobiologie und Immunologie an der Universität Tel Aviv und hat sich zu der umstrittenen Pandemie des Coronavirus geäußert…

Er stellt fest, dass die Gesamtzahl der Todesfälle in keinem Land 0,1% der Bevölkerung übersteigt und mindestens 99,99% der Weltbevölkerung den Ausbruch des Virus überlebt hat…

„Hätte man uns nicht gesagt, dass es eine Epidemie im Land gibt, hätten Sie nicht gewusst, dass es eine solche Epidemie gibt, und Sie hätten nichts dagegen unternommen“, sagte er mit Nachdruck. „Die Tatsache, dass dieses Thema den ganzen Tag in den Medien läuft, bläht es über seine natürlichen Dimensionen hinaus auf. Hätte hier der schwarze Tod wie im 14. Jahrhundert gewütet, hätten Sie die Situation nicht in den Nachrichten verfolgen müssen, die Leichen hätten sich auf den Straßen angesammelt. Wir waren nicht und wir sind heute nicht in dieser Situation“.

Quelle: Inside Scoop Politics

4.6 14 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

12 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments