Prof. Dr. Sinn: Die Fakten der Migrationspolitik

4
2056

Prof. Dr. Sinn analysiert die Bildung von Migranten und die Kosten der Migration für Deutschland. Kommen überhaupt die Richtigen?


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Sind bisher außer Vergewaltiger, Mörder, Clans Terroristen und arbeitscheue ,richtige Facharbeiter ohne gleich ihr Handwerkzeug mitzubringen. erschienen?

obo
Mitglied
obo

Ich sage doch immer, daß der größte Teil der uns nach Deutschland importierten ,aber uns als Bereicherung versprochenen Asylanten, kaum den IQ eines Knäckebrotes erreichen. Mit den Leuten kann man hier in Deutschland nichts anfangen. Um die horende Summe pro Kopf von fast einer halben Million Euro, was die kosten, wieder zu erwirtschaften und dem deutschen Staat zurück zu geben, müssten die bei sehr guten Verdienst,80 Jahre arbeiten und Steuern bezahlen, könnten also etwa mit 100 Jahren in Rente gehen.

Mohrenk..f
Mitglied
Mohrenk..f

Na, na, na, bitte das Knäckebrot nicht beleidigen :-))

Rabenstaub
Mitglied
Rabenstaub

Wir haben zu wenig Kinder weil diese zu teuer sind und vor lauter Arbeit wir ohnehin keine Zeit für diese haben. Um den Kindernotstand zu überwinden holen wir uns Menschen aus dem Ausland zu uns die wir von dem Geld dann unterhalten das wir für die eigenen kinder wiederum nicht haben. Das was dieses Land einst ausmachte stirbt mit jedem Tag ein bisschen, und wir stehen am Bahnhof, werfen Teddybären und klatschen dazu.