Polizisten in Essen vor Shisha-Bar attackiert und dienstunfähig geschlagen

935

Bei einem Polizeieinsatz am Sonntagmorgen (19.05.) auf der Altendorfer Straße in Essen wurden drei Polizisten verletzt. Einer von ihnen sei, nach Angaben der Polizei, für mehrere Wochen dienstunfähig. Gegen 06:10 Uhr wurden die Polizeibeamten zu einer Auseinandersetzung vor einer Shisha-Bar gerufen. Vor der Bar trafen sie auf fünf Männer, zwei davon waren aggressiv und gingen sich gegenseitig verbal an.

Als der 23-jährige Aggressor auf seinen ebenfalls 23-jährigen Kontrahenten zuging, versuchten die Polizisten die beiden Männer zu trennen. Der Angreifer leistete dabei erheblichen Widerstand, indem er um sich schlug und einen Polizisten zu Boden stieß. Schließlich konnte er überwältigt und mit Handschellen gefesselt werden.

Während er zur Wache gebracht wurde, beleidigte der Mann die Polizisten. Dem 23-Jährigen wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Anschließend wurde er ins Polizeigewahrsam gebracht, wo er bis zum Nachmittag bleiben musste. Durch die Widerstandshandlung verletzte sich einer der Beamten so schwer, dass er mehrere Wochen keinen Dienst verrichten kann.

Loading...
Benachrichtige mich zu: