Polizei-Schikane in Rostock – Wirklichkeit vs. Medien

3368

Die Medien verzerren die Wirklichkeit und in Rostock gestern Abend konnte man das schön sehen. Danke an alle die gestern Abend friedlich auf der Straße waren.

Nachfolgend das Video Teil 2 von Team Heimat, auf welches Carsten hinweist, das zeigt, wie die Polizei den Spaziergang  600 Meter vor dem Ende der Versammlung stoppt, um die Auflagen (Maskenpflicht) durchzusetzen. Durch diese Schikane, die Teilnehmer des Spaziergangs einfach auflaufen zu lassen und Unmut zu provozieren, bekamen die Leitmedien die Bilder, die sie brauchten.

4.9 19 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

7 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Wolle
Wolle (@meckerpaul1952)

Das ist REALITÄT. Den Diktatoren geht der Arsch auf Grundeis. Und die Soldateska macht feste mit. Der Tag der Abrechnung kommt.

Der Knecht
Der Knecht (@der-knecht)

Die Provozieren schon aus langer Weile. Ich glaube, das Prinzip der friedlichen Revolution wie vor 30 Jahren wird nicht aufgehen. Es wird bald viel Blut fließen.

Paul
Paul (@paul)

Ich danke allen Leuten in alles Ländern, dass sie protestieren. In Deutschland habe ich mir das nicht vorstellen können.

Doch, reicht das? Nichts regt sich in der Politik, auch in Österreich nicht, als würden sie es gar nicht zur Kenntnis nehmen. Mir kommt es vor: Je grösser die Demos, desto härter die Massnahmen am nächsten Tag. Und das Verschieben der Impfpflicht ist taktisch, sie wollen die Leute mürbe machen, damit sie nicht mehr auf die Strasse gehen.

Ich habe das dumpfe Gefühl, dass die Spaziergänge nichts bringen, sorry, aber es sieht danach auch.
Weniger anzeigen

ANTWORTEN

Kuller
Kuller (@kuller)
Antwort an  Paul

Es sind immer noch zu Wenige, die auf die Straßen gehen. Ich frage mich nur, woher die vielen Polizisten herkommen. Wenn hier die Haltestellen u.a. in die Luft gesprengt werden, läßt sich keiner von denen sehen. Könnte ja auch gefährlich werden, und dagegen helfen keine Schlagstöcke und Pfefferspray wie gegen harmlose Spaziergänger.

Der Knecht
Der Knecht (@der-knecht)
Antwort an  Kuller

Das sind ganze Einheiten von Bereitschaftspolizei. Die sind teilweise kaserniert oder auf Abruf. Dieser Drexxsstaat hat schon vorgesorgt und heimlich still und leise seine Büttel postiert. Man sollte keine Übereinstimmungen mit 1989 machen. Dieses mal wird es heftiger.

rz6vvz
rz6vvz (@rz6vvz)

Wie hatt dier SS wieder zugeschlagen. Corona ist als Krankheit eine Lachplatte
. Es geht diesen kriminellen Politiker nicht um unsere Gesundheit der Great Resett ist das Ziel

rz6vvz
rz6vvz (@rz6vvz)

Für mich sind das keine Polizisten sondern willfähige Vollstrecker des Regimes.