Polizei fahndet nach möglichem Serientäter mit Phantombild an Joggerin nahe Freiburg

238

Im Fall der Anfang November bei Freiburg getöteten 27-jährigen Joggerin führt eine Spur zum gewaltsamen Tod einer 20 Jahre alten Studentin vor 3 Jahren in Österreich. Beide Taten seien „mit hoher Wahrscheinlichkeit“ vom gleichen Täter begangen worden, teilen Polizei und Staatsanwaltschaft Freiburg mit. Die Ermittler stellen Übereinstimmungen bei den an den Tatorten gefundenen DNA-Spuren fest.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram