Politiker reden und handeln nicht – Gerald Grosz zum Justizskandal rund um den Mord an Leonie

1632

„Die Umstände des Mordes an Leonie offenbaren die gesamte Dimension des verrückten Asylwesens. Hier wird der Rechtsstaat regelrecht verarscht. Und unsere Politiker schauen zu, reden, handeln aber nicht“, so Gerald Grosz im Live Interview mit oe24.at

4.8 18 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments