„Plötzlich und unerwartet“: Pathologe Ryan Cole erklärt die wahre Todesursache

4541

Um die massiven Nebenwirkungen der experimentellen Genspritzen vertuschen zu können, werden jetzt am laufenden Band angebliche neue Krankheiten erfunden bzw. andere vorgeschoben. Beispielsweise ist jetzt zunehmend vom „Plötzlicher-Erwachsenentod-Syndrom“ die Rede, um zu erklären, warum so viele junge, gesunde Menschen, nicht zuletzt auch unzählige Sportler, „plötzlich und unerwartet“ sterben. Doch der Pathologe Ryan Cole widerlegt diese Propaganda als dreiste Lügen und erklärt, warum die experimentellen Genspritzen der wirkliche Grund für die Todeswelle sind.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram