„Plötzlich und unerwartet“: Jugendliche sterben nach der Impfung – Sportler brechen plötzlich zusammen!

7113
Symbolbild

Besorgniserregende Meldungen über plötzlich zusammenbrechende Menschen häufen sich immer mehr. In vielen Fällen enden die Zusammenbrüche mit dem Tod. Auch Sportler brechen in letzter Zeit einfach zusammen, oftmals sind Herzprobleme wie Herzentzündungen die Ursache – eine der bekannten lebensgefährlichen Nebenwirkungen der Gentherapie-Spritzen, vor denen sogar die Hersteller selbst warnen. Die Anzahl der Fälle dieser Herzkrankheit schießt zurzeit offenbar förmlich durch die Decke.

So kollabierte im Landkreis Göttingen ein 17-jähriger Spieler auf dem Platz und musste reanimiert werden. Erfolgreich wiederbelebt konnte auch ein 31-jähriger Fußballspieler in Niedersachsen werden, der beim Aufwärmen zusammengebrochen war. Erst Anfang September erlitt ein erst 17-jähriges Fußball-Talent in England während einem Spiel einen Herzinfarkt. Auf dem Weg ins Krankenhaus soll der Junge dann noch einen weiteren Herzinfarkt erlitten haben. Er ist tot.

Zu einem Spielabbruch führte auch der plötzliche Zusammenbruch eines Fußballspielers aus Münster sowie einer Schiedsrichter-Assistentin bei einem Kreisliga-Spiel in Augsburg. Und ebenfalls in Augsburg traf einen Schiedsrichter ein Herzstillstand. Ersthelfer konnten ihm das Leben retten. Mehr auf Wochenblick.at

Folgt Politikstube auch auf: Telegram