Plauen: 17-Jähriger Deutscher von Ausländern krankenhausreif geschlagen

0
530

Polizei1Vier Ausländer sollen einen jungen Deutschen (17) nachts an der Neundorfer-/Seestraße niedergeschlagen und schwer verletzt haben. Gegen 23 Uhr lief der Jugendliche in Richtung Tunnel, als er vier Verfolger hinter sich bemerkte. Sekunden später habe ihn jemand nach seiner Aussage ergriffen und zu Boden gerissen. Die vier Angreifer hätten auf ihn eingeschlagen und seien dann geflüchtet.

Ein Krankenwagen brachte den schwer verletzten 17-Jährigen ins Krankenhaus. Gegenüber der Polizei konnte das Opfer einen Angreifer näher beschreiben: 20 bis 25 Jahre alt, krauses, dunkles Haar, bekleidet mit grauer Strickjacke und grauer Jogginghose. Der Täter soll eine fremde Sprache gesprochen haben. (Quell: MOPO24.de vom 11.04.2016)

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!