Pflegezentrum: Wer sich nicht impfen lässt, fliegt raus

5253

Michael Knobel, Heimleiter und Prokurist des Pflegezentrums der Clus gGmbH greift hart durch. Jeder Mitarbeiter, der es sich wagt, selbst darüber entscheiden zu wollen, ob er sich einen Impfstoff in den Körper spritzen lässt, der fliegt kurzerhand raus.

„Die Impfung ist freiwillig, dennoch teile ich Ihnen mit, dass der Arbeitgeber grundsätzlich das Recht hat, Mitarbeiter, die sich der Impfung verweigern, vom Dienst freizustellen. In diesem Fall wird keine weitere Vergütung gezahlt, das betrifft auch die Sozialversicherung“, heißt es in einem Mitarbeiterschreiben. Diese Behauptung schlägt dem Fass den Boden aus. Die Mitarbeiter sollen einfach erpresst werden, sich die Impfung setzen zu lassen.

4.4 20 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

6 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments