Pegida-Chef Bachmann wegen Volksverhetzung vor Gericht

0
320

In Dresden hat der Prozess gegen Pegida-Gründer Lutz Bachmann begonnen. Der wegen Volksverhetzung angeklagte Bachmann und seine Frau erschienen mit Brillen, die einen Zensurbalken darstellten. Die Presse solle keine vernünftigen Bilder bekommen, hatte Bachmann auf Facebook geschrieben. Erst im Gerichtssaal, wo Anhänger ihn mit Applaus empfingen, nahm Bachmann die Brille ab.

Anzeigen


loading...