Paris: Polizei geht gegen illegales Flüchtlingslager vor

0
393

In Paris hat es am Montagmorgen einen Polizeieinsatz in einem illegalen Flüchtlingslager gegeben. Laut Polizei ging es darum, die Papiere der Migranten zu überprüfen. Trotzdem sah es eher nach einer Räumung aus. Die Regierung hatte angekündigt, dass das Lager noch in dieser Woche zerstört und die Menschen in Unterkünfte gebracht werden sollen. Doch davon war angeblich beim jetzigen Einsatz nicht die Rede, so ein Mann aus Afghanistan: