Panik-Karl hat ein neues Thema gefunden: Jetzt auch Panikverbreitung mit CO2

3836

Ken Jebsen: Karl Lauterbach tut mal wieder das, was er am besten kann: Angst und Panik verbreiten. Heute mit dem Thema CO2.

Es befinden sich ca. 0,038 % CO2 in der Luft. Davon produziert die Natur 96 %. Den kläglichen Rest, also 4 % stößt der Mensch aus. 4 Prozent von 0,038 % sind 0,00152 %. Der Anteil Deutschlands hieran ist 3,1 %. Das heißt, in Deutschland werden 0,00004712 % des weltweiten CO2 ausgestoßen. So etwas sollte ein angeblicher Wissenschaftler wie Karl Lauterbach doch wissen. Oder weiß er es und belügt uns vorsätzlich?

Wenn alle Deutschen morgen aufhören würden, CO2 zu emittieren, würde das CO2 auf der Welt um 0,00004712 % sinken. Das ist in etwa so, als würde man in den Atlantik pinkeln und messen wollen, wie weit deshalb der Meeresspiegel ansteigt.

Der menschengemachte Klimawandel durch CO2 ist eine Lüge!

5 23 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

11 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments