Organisierte Kriminalität: Razzia im Bahnhofsviertel von Frankfurt

3
524

Im Bahnhofsviertel von Frankfurt am Main durchsuchten 470 Beamte den Brennpunkt. Unterstützt wurden sie hier durch die Bundespolizei. Dabei vor allem im Blick: Drogenhandel und organisierte Kriminalität.



Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Was bringen diese Razzien? Personalien fest stellen. Falls vorhanden. Vielleicht auch noch ein paar Stunden Knast. An nächsten Tag sind die spätestens alle wieder auf dem Bahnhof und machen weiter

Bingo
Mitglied
Bingo

Genau so ist es !

obo
Mitglied
obo

Tropfen auf dem heissen Stein. Die Kleinen bekommt man, die Großen werden laufen gelassen.Es ist letztendlich nur eine weitere Augenwischerei für die Bevölkerung um as bisherige Vollversagen der entsprechenden Behörden in ein besseres Licht zu rücken.