„Open Arms“ macht auf Mitleidstour und bittet um Asyl für Minderjährige

10
972

Da es in den kommenden Tagen auf dem Mittelmeer stürmisch werden könnte, bat der Kapitän der „Open Arms“ die spanische Botschaft auf Malta, zumindest den Minderjährigen Asyl zu gewähren. Spaniens Verkehrsminister winkte ab.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nachdenken
Mitglied
Nachdenken

Es wird ohnehin nun in den Herbst hinein stürmisch werden, dann sind die Schlauchboote nicht mehr tauglich, nicht mal um einige Meilen nach draußen zu fahren. Es gibt Milliarden von Minderjährigen, die in schlechten Verhältnissen leben. Sollen wir die alle aufnehmen? Deshalb, durch EU-Brüssel einen Landstrich in Afrika pachten und dort die Leute unterbringen. Eigenes neues Recht dort schaffen, abgestimmt auf Flüchtlinge. Von Israel planen lassen, die können Wüste. Alle Unguten, die es in der EU gibt, dorthin verfrachten. Schulbildung, Arbeitspflicht und Ausbildungspflicht. Verpflichtende Religionskunde in jedem Alter, um den Radikalen den Wind aus den Segen zu nehmen. Es gäbe… Weiterlesen »

Nyah
Mitglied
Nyah

Na dann zeigt mal die Pässe von den angeblich Minderjährigen….wir haben bereits zu Hauf, angebliche Minderjährige hier. Haben keine ?Zurück wo sie hergekommen sind….

FX9799
Mitglied
FX9799

Meinst Du diese Minderjährigen mit grauen Schläfen, Vollbärten,
die abends ihre Zähne ins Glas legen?

Berggeist
Mitglied
Berggeist

Welche Zähne?

WERTE-ERHALTEN
Mitglied
WERTE-ERHALTEN

unbetreute Minderjährig.. das lieben wir, die sind richtig teuer ..was hab ich gelesen: Kosten pro Jahr für einen unbetreuten Minderjährigen ca 110.000 € / p.a. … Dafür könnten wir 3-4 sparsame Rentner im Alter versorgen.. Aber was sind schon doofe Rentner die 30-40 Jahre gearbeitet und Kinder groß gezogen haben, wieso sollte man sich um so was kümmern !! .. Wie langweilig, wenn man dafür mit Käptn Carola auf den Sieben Weltmeeren Goldstücke sammeln kann… 🙂

rz6vvz
Mitglied
rz6vvz

Nee das Geld würde Reichen für mindesten 10 Rentner die heute Durchschnittsrente bekommen. Oder 45 Rentner die Rente um 200€ im Monat zu erhöhen

obo
Mitglied
obo

Wahrscheinlich werden jetzt plötzlich fast 360 Entführte mindejährig sein.

FX9799
Mitglied
FX9799

Bestimmt auch die mit Rollator.

rz6vvz
Mitglied
rz6vvz

Die Schiffe zwingen die Leute zurück zu an die Afrikanische Küste bringen und dort an Land setzen Die Schiffe versenken. Die angebliche Seenotretter sind in Wahrheit erbärmliche Flüchtlingsschleuser diese haben unzählige Menschen in die Not getrieben. Deshalb vor Gericht stellen. Hätte man sie von Anfang an, an die Afrikanische Küste zurückgebracht wäre nach vier Wochen keiner mehr versoffen. Beispiel wie in Australien.

Berggeist
Mitglied
Berggeist

Wenn ich diese Alibi-Frauen mit Kopftüchern schon wieder sehe….. , spüre aggressive Tendenzen….