Österreichs Kanzler Nehammer: Lockdown ist gut, damit die Polizei üben kann

4564

Die österreichische Regierung hat die Bevölkerung in einem gigantischen Maßstab betrogen, hält sich weder an bisher geltendes Recht und Verfassung – noch an die eigenen erlassenen Verordnungen wie den Stufenplan. Nun verhöhnt der Kanzler in einem Interview mit Puls 4 nicht nur die Steuerzahler – sondern auch die Polizisten, welche die weltfremden und mutmaßlich schwer rechtswidrigen Anordnungen exekutieren sollen.

„Ein solcher Lockdown sei zwar eine „sehr intensive Maßnahme“, so der Kanzler im großen Interview, aber immer noch sinnvoll. Einerseits werde die Polizei dadurch geübt, auch den Impfstatus zu kontrollieren. (…)“

So zitierte die Kleine Zeitung den Notfall-Kanzler der ÖVP, Karl Nehammer, der die Unterdrückung und Drangsalierung der Menschen zuvor als Innenminister umsetzte.

Mehr auf Report24.news

Folgt Politikstube auch auf: Telegram