Österreich: Fast jeder zweite Verdächtige ist beim Delikt Vergewaltigungen kein Österreicher

3
488

Bis 10. Dezember läuft noch die Kampagne „16 Tage gegen Gewalt“, bei der besonders auf Gewalt an Frauen hingewiesen wird. FPÖ-Frauensprecherin Carmen Schimanek nimmt dies zum Anlass, auf zwei Bereiche der Gewalt gegen Frauen, die uns gerade in Österreich sehr betreffen, besonders hinzuweisen.


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Petrus
Mitglied
Petrus

Laut Statistik ist es in D doch so sicher wie nie! Liege ich da etwa falsch?

Bingo
Mitglied
Bingo

Ha, ha schön wäre es ja!

obo
Mitglied
obo

Da müsste es für Deutschland ,für das gleiche Delikt heissen, jeder zehnte Vergewaltiger und Sexualstraftäter,hat keinen Migrationshintergrund und ist damit Deutscher.