Österreich: Dieses Duo schlug 10 Senioren fast tot

10
2224

Die Täter hatten betagte, gehbehinderte Pensionisten verfolgt und brutalst überfallen.

Wien: Das Landeskriminalamt konnte zwei Räubern, die es auf betagte, teils gehbehinderte Senioren abgesehen hatten, das Handwerk legen.

Das Duo (22) soll seine Opfer (73 bis 89) zwischen 8. Februar und 6. März im Einkaufszentrum Simmering, in der Fußgängerzone Favoriten und in der Meidlinger Hauptstraße auserkoren und bis nach Hause verfolgt haben.

Vor der Eingangstüre, im Stiegenhaus oder vor dem Lift sollen die Räuber über die Pensionisten hergefallen und sie so brutal ausgeraubt haben, dass sie Schädelbrüche, Gehirnblutungen, Kreuzbein- oder Schulterbrüche erlitten.

Gefasst wurde das Duo am 6. März auf frischer Tat. Ermittler hatten die beiden observiert und, als sie sich Wollmützen aufsetzten, um eine 75-Jährige mit Rollator und Beatmungsgerät zu überfallen, festgenommen.

10 Polizisten konnten den Verdächtigen, die damit ihre Heroinsucht finanzieren wollten und in U-Haft sitzen, nachgewiesen werden. Weitere Opfer werden befürchtet. Hinweise an das LKA: 01/31310-33800.
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Es reicht diesem Geschmeiß nicht, alte Menschen auszurauben, nein man muss sie auch noch fast umbringen, was hat man sich doch und nicht nur bei uns, ein Gesockse in die Länder geholt.

BB
Mitglied
BB

Ich hoffe diese Idioten haben den schlimmsten Entzug aller Zeiten!

AFDoderNIX
Mitglied
AFDoderNIX

Wahrscheinlich, ach was, mit Sicherheit bekommen diese abartigen K******** großzügig vom Ös.-Steuerzahler finanziertes Methadon und das bis an ihr Lebensende. Von dem Geld könnte man die 10 Rentner wieder glücklich machen, stattdessen werden jetzt zigtausend von Euros für deren Drogensucht ausgegeben, das ist nicht mehr zu ertragen. Wäre ich da Gefängnisdirektor würden diese Dreckschweine kalt entziehen!

Predator
Mitglied
Predator

Es wird Zeit das eine politische Umkehr Zeit eintritt die solchen K******** zeigt wo der Hammer hängt . Feiger geht es nicht als alte wehrlose Menschen zu überfallen .

Arbeiterkind
Mitglied
Arbeiterkind

Was für ein A******* !!

Bingo
Mitglied
Bingo

So abartige Drexxstypen würden wir nicht mal mit der Kneifzange anfassen !

Steuerzahlerpack
Mitglied
Steuerzahlerpack

Zu zweit auf alte wehrlose Menschen losgehen ist das wirklich allerletzte. Diesen elenden feigen Sch….haufen wünsche ich (nein, ich kanns nicht schreiben)

obo
Mitglied
obo

Schon diese Gesichter, sind die reinsten Verbrechervisagen. Eiskalte Augen, die kennen keine Gnade und Skrupel und sollten dementsprechend auch so behandelt und verurteilt werden. Übergebt die mal dem wütenden Volk und lasst dieses die Kerle bestrafen. Möchte mal sehen, wie die dann anschließend aussehen.

leevancleef
Mitglied
leevancleef

Nein, so kann man das nicht sehen. Die Buben haben damit um Hilfe gebeten.
„Gewalt ist immer auch ein Hilferuf.“
―Claudia Roth

Ironiemodus aus. Hätte ich was zu sagen. Dieser erbärmliche A******* würde unverzüglich das Land verlassen.

docsavage
Mitglied
docsavage

Aber vorher die Nüsse amputieren, sowas darf sich nicht vermehren.