Österreich: Besorgniserregendes antisemitisches Potenzial bei Moslems

6
609

In Österreich gibt es ein besorgniserregendes antisemitisches Potenzial bei arabisch und türkisch sprechenden Menschen, welche sich bereits länger in Österreich aufhalten.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Na die haben das Problem wenigsrtens erkannt, hier sind das ja angeblich , Hans und Fritz

Bingo
Mitglied
Bingo

Genau, wer sonst !

Bingo
Mitglied
Bingo

Gutmenschen und verblöxxte Politiker werden sich noch wundern !
Die „friedliche Religion“ importiert ihren Hass in Zukunft noch stärker nach Europa !

Carl Theis
Mitglied
Carl Theis

Wir in Österreich und der Banana Republic of Merkelanistan hatten gar kein Problem mit Antisemitismus. Seit der Masseneinwanderung von muslimisch-arabischen „Facharbeitern“ haben wir plötzlich einen Antisemitismus in beiden Ländern. Das ist aber sehr seltsam, hat das eine was mit dem andren zu tun?

Bingo
Mitglied
Bingo

Richtig, entweder die „Ungläubigen“ konvertieren zum Islam, oder sie sind
halt irgendwann txt !
Viele Bürger jüdischen Glaubens verlassen das Land in Richtung Israel /USA,

Mosso Uzzagar
Mitglied
Mosso Uzzagar

Genau das hatten wir vor ein paar Jahrzehnten schon einmal…