„Ocean Viking“: Weitere 73 Migranten aufgesammelt – nun 182 Passagiere an Bord

368

Das Schlepperhelferschiff „Ocean Viking“ hat gestern weitere 73 Migranten im Mittelmeer aufgefischt,  nun befinden sich insgesamt 182 Passagiere auf dem Migrantenkutter, die freudig ihr Wunschziel Europa vor Augen haben, indes wird die „Ocean Viking“-Crew mit herzerwärmenden Geschichten den Druck auf die EU-Länder erhöhen, einen „sicheren“ Hafen und die Aufnahme fordern.

Welt.de berichtet:

Das Rettungsschiff „Ocean Viking“ hat am Mittwoch vor der libyschen Küste im Mittelmeer weitere 73 Bootsflüchtlinge geborgen. Sie saßen in einem winzigen, überfüllten Schlauchboot, wie die Organisation SOS Méditerranée mitteilte. „Damit befinden sich nun insgesamt 182 Gerettete an Bord der #OceanViking – sie müssen schnellstmöglich an einem sicheren Ort an Land gehen können!“, schrieb SOS Méditerranée auf Twitter.


Loading...
Benachrichtige mich zu: