„Ocean Viking“: Neues NGO-Schiff auf dem Weg in Richtung Mittelmeer

982

Das neue NGO-Schiff „Ocean Vikings“, das die stillgelegte „Aquarius“ ersetzt, befindet sich derzeit auf dem Weg in Richtung Mittelmeer. Der neue Schlepperhelferkahn, der unter der norwegischen Flagge fährt und von den Organisationen „Ärzte ohne Grenzen“ und „SOS Mediterranee“ betrieben wird, will Ende des Monats die „Arbeit“ aufnehmen, heißt, vor der libyschen Küste kreuzen und Ausschau halten nach Reisewilligen, diese von Schlauchbooten/Nussschalen aufsammeln und illegal nach Europa transportieren.

Das neue NGO-Schiff ist ein 1986 gebautes, 69 Meter langes Hochsee-Versorgungsschiff und kann bis zu 200 Transportwillige aufnehmen. Obwohl „Ocean Viking“ unter norwegischer Flagge fährt und Transportwillige damit norwegisches Hoheitsgebiet betreten, darf man davon ausgehen, dass ein Hafen in Norwegen zur Anlandung nicht angesteuert wird und ebenso nicht die libysche Küste.

Wer NGO-Schiffe auf dem Mittelmeer verfolgen will, der rufe bitte die Seite „vesselfinder.com/de“ auf, Name des Schiffes eingeben und schon erhält man  Informationen.


Loading...
Benachrichtige mich zu: