NRW Landesregierung macht wegen Corona alles platt, kennt aber nicht einmal Basisinformationen!

1757

AfD-Fraktion NRW: Tägliche Meldungen über zigtausende „Neuinfizierte“ sollen uns in Schockstarre versetzen, während die Regierung unsere Freiheit, die Gesellschaft und die Wirtschaft zerstört.

Eine besonnenere Betrachtung ist unerwünscht. Jetzt offenbart die Landesregierung: Dafür wesentliche Basisinformationen hat sie auch gar nicht.

Unglaublich: „Die genaue Positivenquote ist nicht bekannt, da die Gesamtzahl durchgeführter Tests nicht bekannt ist.“ Diesen Offenbarungseid schickt uns das NRW-Gesundheitsministerium als Antwort auf die Frage, wie sich die Anzahl positiver Testergebnisse geteilt durch die Gesamtzahl der durchgeführten Tests entwickelt hat.

Die daraus resultierende Positivenquote ist schließlich viel erkenntnisreicher als die nackte absolute Zahl (aber eben auch weniger furchteinflößend). Zur Veranschaulichung:

In der letzten Kalenderwoche wurden in Deutschland über 1,5 Millionen Menschen auf Sars-Cov-2 getestet. Klar, dass man dabei auch tausende „Infizierte“ oder „Erkrankte“ findet (tatsächlich sind selbst die positiv Getesteten meist symptomfrei oder haben nur milde Symptome). Viel weniger dramatisch klingt die Positivenquote von 7 Prozent – mit anderen Worten:

Von 1,5 Millionen Getesteten sind 93 Prozent immer noch negativ. Wahrscheinlich sind es sogar viel mehr!

Denn wegen der „Fehlerquote“ hatte selbst Jens Spahn noch im Juni vor allzu vielen Tests ausdrücklich gewarnt. Bayernprofi Serge Gnabry ist wohl der berühmteste „Infizierte“, der falsch positiv getestet wurde, wie ein Zweittest im Oktober ergab. Die Landesregierung gibt sich jedoch unbekümmert: Von einer hohen Verlässlichkeit der Ergebnisse sei „auszugehen“. Na dann…

„Schon im Sommer hat die Landesregierung mit der Auskunft schockiert, weder zu wissen, wie viele Covid-Tote schwer vorerkrankt waren, noch wie viele obduziert wurden“, kommentiert Dr. Christian Blex AfD-Fraktion NRW). „Es bestehe nämlich keine Pflicht, diese Daten zu erfassen!“

„Nicht einmal die genaue Testanzahl zu kennen, wie sie nun obendrauf zugibt, ist angesichts der kaum zu ertragenden Lasten, die man uns Bürgern aufzwingt, an Inkompetenz und Respektlosigkeit nicht zu überbieten.“

4.5 14 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments