Nicolaus Fest: Unerträgliche Verlogenheit bei Antisemitismus!

606

Das Delegationsmitglied Nicolaus Fest prangert in seiner Rede an, dass die Täter, häufig muslimische Einwanderer, nicht klar benannt werden, BDS und Hisbollah verharmlost und durch die offenen Grenzen weitere Antisemiten problemlos in die EU gelangen können. Zudem werde der Antisemitismus durch die Zahlungen an die Palästinenser durch die EU wissentlich gefördert.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments