Nicolaus Fest: Multikulturelle Gesellschaft ist die Gesellschaft der Diskriminierung

916

Ständig beklagen Linke Diskriminierung. Einige der Gründe, die für Diskriminierung genannt werden, sind schlichtweg lächerlich. So fühlen sich tatsächlich einige Unter-30-Jährige aufgrund ihres Alters diskriminiert – so mancher würde sich über eine solche Art der Diskriminierung sicherlich freuen.

Es gibt aber auch Arten wirklicher Diskriminierung, unter anderem jene, die dem Wesen der multikulturellen Gesellschaft immanent ist. Nicolaus Fest macht an plausiblen Beispielen deutlich, weshalb die multikulturelle Gesellschaft der offenen Grenzen eine Gesellschaft der Diskriminierung ist.


Loading...