News zum Klima-Gedöns: Zehn Zentimeter Neuschnee auf der Zugspitze

927

In der Nacht hat es auf Deutschlands höchstem Berg eine ganze Menge geschneit – mehr als zehn Zentimeter Neuschnee, berichtet der BR. Die Schneefallgrenze sank auf rund 2.000 Meter ab und so hat die Zugspitze einen ersten Wintereinbruch erlebt.

Es wird weiter schneien

Um den Schnee von der Aussichtsplattform zu befreien, wurden sogar die Schneefräsen aus der Sommerpause geholt. So mancher Tourist wurde vom Wintereinbruch überrascht. In den kommenden Tagen soll es laut Metereologen auf der Zugspitze weiter schneien.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments