Neue Partei in Dänemark – Keine weiteren Asylanten, kriminelle Asylbewerber sofort abschieben

1
3404

In Dänemark wird eine neue Partei immer stärker: Die „Neue Bürgerliche“ sammelte mehr als 20.000 Unterschriften. Das reicht, um zur nächsten Wahl zugelassen zu werden. Auf einer Pressekonferenz stellte die Vorsitzende das Parteiprogramm vor.

  • Schweizer

    Weshalb „rechtspopulistisch“ ( = negativ), wenn es sich um eine buergerliche Partei handelt? Rechtspopulistisch wird von linken Medien verwendet, weil es sich nicht ziemt rechtsextrem zu sagen, aber das ist es was sie denken. Alles was nicht links ist, ist rechtsextrem in deren Augen. Hingegen Linksextremisten werden als Linksaktivisten ( = positiv) eingestuft! Mitnichten fairer, neutraler Journalismus.