Neue Organisation: Faeser will Familienangehörige gegen „Verschwörungs-Ideologen“ mobilisieren

483

Innenministerin Nancy Faeser (SPD) plant eine erhebliche Ausweitung ihres Kampfes gegen Rechts. Es sollen Beratungsstellen aufgebaut werden, um Menschen von „Verschwörungstheorien“ loszulösen. Der Kampf soll dabei auch in die Familien getragen werden.

Innenministerin Nancy Faeser (SPD) hat sich voll und ganz dem „Kampf gegen Rechts“ verschrieben. Mit dem „Aktionsplan gegen Rechtsextremismus“ will sie „mit harter Hand“ gegen entsprechende Personen vorgehen. „Der Staat darf nicht warten, bis aus rechtsextremistischen Weltbildern gewaltsame Taten werden“, heißt es etwa in dem Dokument. Weiterlesen auf Apollo News.net

0 0 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
eddy
eddy (@eddy)

….heisst also leicht erklärt….eine Minderheit kommunistischer Volksverräter wollen die Mehrheit einer demokratisch rechtsstaatlich orientierten Bevölkerung,die von denen fälschlicher Weise auch als Rechtsradikale bezeichnet werden,mittels „Sondergesetzen“ auf undemokratische A&W dazu zwingen ihrer Ideologie zu folgen?…..im übrigen hat sich fast jede „Verschwörungstheorie“ der letzten 3 Jahre,im nachhinein als richtig erwiesen…..die Wahrheit findet immer ihren Weg!

Holger
Holger (@holger)

Das sind Stasimethoden. Die Blockwarte haben dann viel zu tun. Keiner traut keinem mehr. Einfach bei den Meldestellen anrufen und Menschen anschwärzen, die nicht auf Linie sind. Pfui Teufel

Timon
Timon (@timoxx20)

Paus, Faeser, Haldenwang sind Verfassungsfeinde. Bei dem, was sie vorhaben, handelt es sich übrigens nicht um Geheimpläne. Sie versuchen in aller Öffentlichkeit, den Rechtsstaat abzuräumen. Der prominente Hamburger Medienanwalt Joachim Steinhöfel auf 𝕏: »Würde der Verfassungsschutz seinen Auftrag ernst nehmen, hätte er Nancy Faeser längst als Verdachtsfall ins Visier genommen. Für die Annahme eines Anfangsverdachts würde es reichen, dass sich jemand das Interview anschaut, das Faeser am 13. Februar dem ›heute journal‹ des ZDF gegeben hat.« Mir stellt sich die Frage, wo bleibt der Aufschrei der Bürger. Wo bleibt der Widerstand der Bürger gegen dieses Vorhaben? Sind die Deutschen wirklich allesamt… Weiterlesen »