Natürlich Berlin, wo sonst: Polizei bekommt Windows 10 – nun sind Ermittlungsdaten „unwiederbringlich verloren“

1161

Jeder, der schon einmal das Betriebssystem seines Rechners aktualisiert hat, weiß: Man sollte unbedingt seine wichtigsten Daten sichern, am besten sogar ein komplettes Backup seines Computers anlegen. Sicher ist sicher. Ein IT-Mitarbeiter der Berliner Polizei hat diese wichtige Regel allerdings ignoriert, mit fatalen Folgen.

Daten unwiederbringlich verloren

Wie der „Tagesspiegel“ berichtet, wurden am Wochenende mehrere Rechner der Berliner Polizei von Windows 7 auf Windows 10 aktualisiert. Dabei sind jedoch sehr wichtige Ermittlerdaten verloren gegangen. Dem Bericht zufolge handelt es sich um „sogenannte vorgangsrelevante Daten, Notizen und Auswertungen von Beamten zu Ermittlungen gegen Intensivtäter, zu Betrugsfällen und zu Raub“. Weil die Mitarbeiter zuvor nicht über die Umstellung informiert wurden und auch keine Sicherheitskopien der Festplatten angelegt wurden, sind die Daten „unwiederbringlich verloren“.

Die Polizei selbst war nach Bekanntwerden der IT-Panne um Schadensbegrenzung bemüht. Gegenüber dem „Tagesspiegel“ erklärte ein Polizeisprecher, die Umstellung des Betriebssystems sei sehr wohl langfristig geplant und intern bereits Ende Oktober kommuniziert wurden. Zudem sei jedem Mitarbeiter bekannt gewesen, dass Daten der lokalen Laufwerke gelöscht werden. Allerdings habe man versäumt, den konkreten Termin mitzuteilen.

Betroffen sind der Polizei zufolge 16 Rechner, die Schuld am Datenverlust sieht man eher bei den Beamten, die es trotz ausreichend Zeit versäumt hätten, ihre Daten zu sichern.

Politikstube: Bei der Installation hätte man blos Upgrade auswählen müssen, so wie es Millionen Bürger machen. Dann wären die Daten auch noch vorhanden gewesen. Hier wurde unnötiger Weise eine Neuinstallation durchgeführt. Wie wird man IT-Experte der Berliner Polizei? Vermutlich reicht ein linkes Parteibuch?

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments