Nächster Angriff in Frankreich! Lyon: Schüsse auf Priester vor Kirche – Opfer schwebt in Lebensgefahr

1444
Schüsse auf einen griechisch-orthodoxen Priester in Lyon. Wie die "Bild" berichtet, wurde der Geistliche lebensgefährlich verletzt,  als er am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr gerade seine Kirche schloss. Der mutmaßliche Täter sei auf der Flucht, teilte die Polizei der Nachrichtenagentur AFP am Samsta

Schüsse auf einen griechisch-orthodoxen Priester in Lyon. Wie die „Bild“ berichtet, wurde der Geistliche lebensgefährlich verletzt,  als er am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr gerade seine Kirche schloss. Der mutmaßliche Täter sei auf der Flucht, teilte die Polizei der Nachrichtenagentur AFP am Samstagnachmittag mit. Der Priester befindet sich demnach in einem ernsten Zustand. Auf ihn wurde laut verschiedenen Medien zweimal gefeuert. Der Sender BFMTV berichtete, der Mann sei in den Bauch getroffen worden.

4.3 6 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments