Nachts im Parkhaus in Stuttgart: „Südländer“ versucht 34-Jährige zu vergewaltigen

453
Symbolbild

Ein unbekannter Mann hat in der Nacht zu Mittwoch (27.5.2020) in einem Parkhaus an der Kronenstraße offenbar versucht, eine 34 Jahre alte Frau zu vergewaltigen. Die 34-Jährige saß gegen 0.30 Uhr auf einer Parkbank in der Königstraße, als der Unbekannte sich zu ihr setzte. Nachdem sie gehen wollte, hielt sie der Mann offenbar fest und berührte sie unsittlich. Die 34-Jährige riss sich los und flüchtete in das Parkhaus. Der Täter folgte ihr, zog sie gewaltsam aus und legte sie auf den Boden. Nachdem er sie offenbar auch gewürgt hatte, gelang ihr die Flucht in die Königstraße. Dort machte sie Passanten auch sich aufmerksam, welche die Polizei alarmierten. Die 34-Jährige beschrieb den Unbekannten als etwa 175 bis 180 Zentimeter groß, sportlichen Mann mit südländischem Aussehen. Er soll dunkel gekleidet gewesen sein und eine dunkle Stoffmütze getragen haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/89905778 zu melden. 

1.5 2 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments