Nach Räumung der Schule geht es weiter in Ahrweiler: Zelt mit Versorgungsgütern bestückt

1975

Das Zelt steht auf einem Privatgrundstück und wurde privat organisiert.

Helfer und auch Spenden um zum Beispiel Reifen oder kaputte Geräte/Maschinen zu reparieren, werden erbeten.

Neben Helfern, medizinisches Personal zu Ablöse, Seelsorger, insbesondere auch Handwerker die sofort oder ab dem 7. August hinkönnen um zu helfen.

4.9 15 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Sabine M
Sabine M

Beeindruckend wie sie das alles so schnell organisiert haben. Meine Hochachtung und weiterhin viel Glueck, damit den Menschen geholfen werden kann.

Jetzt steht aber der Buergermeister mit seiner Schule im Regen, es darf gelacht werden.

Warum hatte er diese Helfer eigentlich rausgeworfen? Weil Rechte, Querdenker und ein Oberst a.D. darunter waren? Pfui, pfui, das sind ja die Boesen.

Jetzt sollte man aber ganz laut Diskriminierung rufen. Ach wie dumm, das gilt ja nur fuer die „Guten“. Von denen sind aber kaum welche dort anzutreffen, ausser den Posers die noch ein paar Fotos mit Sandsaeckchen fuer den Wahlkampf brauchen.

FX9799
FX9799
Antwort an  Sabine M

Es zeigt sich doch immer wieder.
Sobald der sogn. Staat seine Finger nicht mit im Spiel hat,
läuft alles ratzfatz.

Kasparhauser
Kasparhauser

Bei aller Sympathie, aber dass die weitermachen verstehe ich echt nicht! So begreifen die Buerger nie, was die Politikschranzen mit ihnen treiben!