Nach Putschversuch: Erdogan fordert erneut Einführung der Todesstrafe

0
97

Nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei hat Präsident Erdogan erneut die Wiedereinführung der Todesstrafe gefordert – auch gegen den erklärten Willen der EU. Das Volk wünsche, dass die Putschisten mit dem Tode bestraft würden, so Erdogan wörtlich. Unmissverständlich wurde seitens der EU mitgeteilt, sollte es tatsächlich dazu kommen, würden die Aufnahmegespräche in die Union mit der Türkei abgebrochen.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr