Mutige Frau vertreibt „Südländer“ die auf einen Jugendlichen einprügeln und verhindert Schlimmeres

774
Symbolbild

Bocholt: Eine couragierte Zeugin hat am Dienstag in Bocholt womöglich Schlimmeres verhindert: Die Frau hatte gegen 15.45 Uhr beobachtet, wie fünf Jugendliche auf dem Verbindungsweg vom Casinowall zur Aurillac-Promenade auf einen Jugendlichen einschlugen und eintraten. Sie forderte die Täter energisch auf, von ihrem Opfer abzulassen. Diese ergriffen daraufhin die Flucht.

Der verletzte Junge habe berichtet, dass die Jugendlichen Geld von ihm verlangt hätten. Er entfernte sich danach. Die Täter sind etwa 16 bis 18 Jahre alt, südländisch wirkend, gepflegtes Äußeres, alle mit Vollbart, mittellange dunkle Haare, einer von ihnen mit einem grünen Pullover bekleidet. Drei der vier Täter waren etwa 1,65 Meter groß, einer von ihnen etwas größer.

Die Polizei bittet den angegriffenen Jugendlichen ebenso wie weitere Zeugen, sich beim Kriminalkommissariat in Bocholt zu melden unter Tel. (02871) 2990.


Loading...
Benachrichtige mich zu: