Mittelstandspräsident warnt: „Wir steuern auf eine dramatische Insolvenzwelle zu“

4743

Die Coronakrise trifft viele Mittelständler existenziell. Jeder Zweite fürchtet um seine Existenz, heißt es beim Verband der mittelständischen Wirtschaft BVMW. Die Porzellanfabrik im thüringischen Hermsdorf ist eines der betroffenen Unternehmen. Sie stellt technische Keramik für den Anlangebau her. Die größten Kunden sitzen in den USA und von dort kommen seit der Coronakrise kaum noch Aufträge. Bis Ende des Jahres können wir noch durchhalten, sagt Chefin Sybille Kaiser.

4.3 11 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments