Kassel: Wir wissen nicht, ob es sich um einen Sonderservice der Kasseler Straßenbahnbetriebe handelt, oder ob die beiden Ausländer anderen Fahrgästen nur ihre Kultur näher bringen wollten. Dass es andere Fahrgäste stören könnte, oder gar verboten ist, können sich die beiden Fahrgäste bestimmt nicht vorstellen, wäre ja auch rassistisch.

Anzeige

Diese Dinge müssen Sie noch heute einkaufen!

Deutschlands ERSTER KRISENSCHUTZBRIEF „Überleben in der Krise“ zeigt, was Sie jetzt einkaufen müssen. Erfahren Sie, welche Dinge Sie ab sofort bunkern müssen. Denn auf Sie wartet jetzt eine der größten Katastrophen in der Geschichte Europas! Wer sich nicht dementsprechend vorbereitet, wird schon bald alles verlieren. Also sichern Sie sich ab. Erhalten Sie diese 4 Checklisten und ein Geschenk im Wert von 177,10 € kostenlos und exklusiv.

Klicken Sie jetzt HIER und Sie erhalten die Checklisten und das Geschenk

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!
  • Klaus Schnelle

    und was machen die deutschen Helden ??………..Ach ja…NICHTS !!……ausser filmen.

    • Stasiopfer_in_USA

      Es ist ganz einfach so, dass mitteleuropaeische Maenner keine Kampferfahrung haben und daher verlieren. Ich nehme mich da gar nicht aus. Darum lebe ich auch in den USA, hier koennte ich sie abknallen, brauch ich aber nicht, weil wir eine SEHR GUTE Polizei haben. Wenn die kommen, dann wuerden solche Typen was mit dem Gummiknueppel bekommen, Aber wie!!