„Mir reichts!“ – ÖVP-Politikerin: Die rote Linie ist überschritten

4248

Langsam wird es selbst einigen ÖVP-Politikern zu bunt. Kürzlich ist die junge Mut-Politikerin Christina Staffler aus der Partei ausgetreten. Die „Spaltung der Gesellschaft, Diskriminierung und Hetzjagd auf Ungeimpfte“, die die Regierung betreiben, waren ihr zu viel. Jetzt kritisierte Sabine Deckenbach, Ortsvorsteherin von Hollabrunn in NÖ, in einem Video ihre Parteikollegen scharf: „Geht’s noch?“, fragt sie in Richtung Landwirtschaftsministerin Köstinger. Für sie ist „eine rote Linie überschritten“: „Mir reichts!“, sagt sie und kritisiert die türkisen Regierungs-Akteure als „unmenschlich“. Sie „geniert sich für das, was da passiert“ und sei „umgeben von lauter Ja-Sagern“.

Quelle: Wochenblick.at

Folgt Politikstube auch auf: Telegram