Mindestens ein Toter bei Messerangriff in Melbourne – Nationalität des Täters wird verschwiegen

5
576

Bei einem Messerangriff im australischen Melbourne ist mindestens ein Mensch getötet worde, mindestens zwei weitere Menschen wurden verletzt.

Der Angriff wurde von mehreren Augenzeugen auf Handy-Videos gefilmt. Zu sehen ist, wie ein Mann in der Nähe eines brennenden Autos mit einem Messer auf mehrere Beamte in Uniform losgeht.

Der mutmaßliche Täter wurde von der Polizei niedergeschossen, sein Zustand ist laut der Polizei «kritisch». Augenzeugen berichteten auch von mehreren Explosionen.

Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund der Tat gibt es nach Angaben der Polizei bisher nicht. Deshalb wird wohl auch die Nationalität des Täters verschwiegen?

Update: Das ist der Messerstecher


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

War sicherlich ein Melbourner, der gerade aus Langeweile und Frust gerade nicht besseres zu tun hatte als sein Werkzeug rauszusuchen und mal zu testen obs noch einsatzfähig ist.

BB
Mitglied
BB

Nationalität wird verschwiegen!, macht nix, kann jeder sehen, knielanges Gewand…und wer trägt das!!?

obo
Mitglied
obo

sieht aus wie ein Neger, kleidet sich wie ein Neger,läuft wie ein Neger,ist ein Neger.Sein Zustand ist kritisch, das hätte man sich sparen können, daß dieser Kerl auch noch im Krankenhaus weitere Kosten verursacht. Bitte künftig besser zielen.

Mohrenk..f
Mitglied
Mohrenk..f

Nur niedergeschossen und nicht erschossen?! Die australische Polizei lässt aber auch nach. Diese Kakerlaken machen erst keine Probleme mehr, wenn sie tot sind.

Petrus
Mitglied
Petrus

Bald auch wieder hier zu sehen!