Migration: Von Afrika über die Kanaren nach Germany

2525
Symbolbild -Ankunft auf Gran Canaria

„Reiseinformationen“ der Schlepper erhält man in Westafrika normalerweise durch Mund-zu-Mund-Propaganda, aber auch an Bushaltestellen, Taxis, Cafés oder bei Friseuren. Die Preise für einen Platz auf einem der Boote zu den Kanaren variieren zwischen 1.500 und 3.000 Dollar, wobei diese von mehreren Faktoren abhängen, wie dem Startpunkt, dem Bootstyp und die Möglichkeit auf einen zweiten Versuch, falls das Boot abgefangen wird.

Insgesamt wurden in diesem Jahr bereits 10.347 illegale Einwanderer auf 229 Booten vor Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura und Teneriffa abgeholt. Die Kanaren sind jedoch nur Transitgebiet. Kanarenmarkt hat in den vergangenen Wochen immer wieder mit Migranten gesprochen, die uns bestätigten, weiter nach Germany zu wollen.

Mehr auf Kanarenmarkt.de

Folgt Politikstube auch auf: Telegram