Migranten-Gang greift eine Gruppe Jugendliche an – zwei Jungen landen im Krankenhaus

401

Heilbad Heiligenstadt: Am Montag gerieten im Kurpark, gegen 17.10 Uhr, mehrere Jugendliche in Streit. Ersten Ermittlungen zufolge soll eine Jugendgruppe, bestehend aus acht Jugendlichen, eine fünfköpfige Gruppe körperlich attackiert haben. Hierdurch wurden zwei Jugendliche verletzt. Sie mussten im Krankenhaus behandelt werden. Außerdem entriss die achtköpfige Gruppe den Jugendlichen eine Musikbox und einen Turnbeutel, der wenig später in der Geislede durch die Polizisten sichergestellt werden konnte. Bei den Tätern soll es sich um Ausländer gehandelt haben.

Bereits in der Nacht zu Montag wurden zwei Jugendliche im Bereich einer Tankstelle in der Flinsberger Straße Opfer eines Raubes. Die Täter verlangten gegen 2 Uhr, das Leeren der Taschen. Sie nahmen Bargeld, Zigaretten und Kopfhörer an sich und flüchteten. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass bei den Taten zum Teil dieselben Jugendlichen agierten. Erst am Sonntagabend wurde einem 18-Jährigen im Kurpark die Smartwatch geraubt. Auch hierzu dauern die Ermittlungen noch an.

Loading...
Benachrichtige mich zu: